Wer mündlich eine Reise bucht

… lernt die chinesische Mentalität kennen, sieht abgelegene Dörfer, muß wachsam sein, ein Navi haben und etwas Zeit investieren. Am Ende lacht er jedoch über die erhaltene Lektion! weiterlesen…

Peking – die ersten zehn Tage

Zwei Monate Peking, da gibt es jede Menge zu berichten. Mit diesem Artikel fange ich einfach mal an, meine ersten Eindrücke und Erfahrungen zu schildern. Mit einem gewissen Augenzwinkern berichte ich über Chinesen, das Essen und Dinge, die man in und um Peking erleben kann. weiterlesen…

Ein herrlicher Tag in Wedel

Am Sonntag verbrachten wir mit einer befreundeten Familie einen herrlichen Tag in Wedel. Wings for handicapped e.V. veranstaltete mit der Hoppetosse eine Speedbootfahrt auf der Elbe. Über den Kindergarten bekamen wir die Info und als wir die Bilder auf [w4h.de] gesehen hatten, stand fest: „Da müssen wir hin!“ Und da weiterlesen…

Bolivien – Impressionen einer einzigartigen Reise

Hamburg 1997, Ein Kollege lädt mich mit Freunden nach Bolivien ein. Er plant ein grosses Fest in Quime, ein kleines Bergdorf in den Anden. Für uns wird es eine unvergessliche Reise in eine andere Welt. Einleitung November 2007: Obwohl es jetzt schon viele Jahre zurück liegt, denke ich immer noch weiterlesen…